FEEDBACK: Speedrunden

Ihr habt eine Idee was wir besser machen können? Hier ist der richtige Ort dafür.

Moderator: GN-Rat-Orga

Antworten
Benutzeravatar
phiL
Fregattenkapitän
Beiträge: 66
Registriert: 16.02.2021, 14:35

FEEDBACK: Speedrunden

Beitrag von phiL »

Hallo GN-Community,
nachdem die aktuelle 20 Jahre-GN-Geburtstagsspeedrunde rum ist, würde ich euch gerne um etwas Feedback bitten:

Hat euch die Speedrunde gefallen? Falls nein, warum nicht?
Was könnte man in Zukunft besser machen?
Welche Settings könnte man ändern?
etc. pp.
Shrimp
Rekrut
Beiträge: 6
Registriert: 20.07.2021, 09:34

Re: FEEDBACK: Speedrunden

Beitrag von Shrimp »

Speedrunde genial! Ich bin schon immer für häufigere Speedrunden. Also bitte weiter so. Je mehr mit machen, umso besser natürlich.
Ganz großes ABER:

Es kann nicht sein, dass man kurz vor der HoF-Nahme einfach mal dem Spieler Rang 1 haufenweise Punkte abzieht, nur weil es nicht passt, dass er auf 1 ist. Einen Masseninc ohne irgendwelche Belege als Pushing auszulegen ist Willkür und gehört hier nicht hin. Wo kommen wir da hin, wenn ab jetzt in GN nicht mehr gemasst werden darf?! Absolut unverständlich.

Sobald das geregelt ist, sehe ich wieder mit Verzückem der nächsten Speed entgegen.
Was kann man verbessern? In Anbetrach der Spielerzahl in der Speed:

- kleinere Galen (max. 4?)
- 1 Gala pro Ally
- keine BNDs

Was war gut?
- Ticklänge
- Freischaltung aller Scanarten
- MH Support (mit Ausnahme des oben Erwähntem)
Ash
Rekrut
Beiträge: 3
Registriert: 11.02.2021, 00:32

Re: FEEDBACK: Speedrunden

Beitrag von Ash »

Ich bin auch für häufigere Speedrunden, gern auch mit zweiter Flotte für je 1 Ress, ich meine mich jedenfalls zu erinnern, dass es früher so war. Weiterhin sollten alle mit 100/100 Exen o.ä. starten, mangels Spielern wäre auch hierfür die Botgeschichte aus dem Hauptgame sinnvoll, sobald sie vorhanden ist.
3k1
Rekrut
Beiträge: 8
Registriert: 26.02.2021, 09:29

Re: FEEDBACK: Speedrunden

Beitrag von 3k1 »

Ich sehe es ähnlich wie Shrimp. Kleinere Galen und pro Ally nur eine Gala. Ab 100 Aktiv-Spielern kann dann über grössere Sachen wieder gesprochen werden. TIC Länge war optimal. Cool wäre es, wenn beide Flotten offensiv und deffensiv eingesetzt werden könnten. Nun noch das Aber:

Wenn kurz vor Rundenende Korrekturen vorgenommen werden, sollten sie entweder in der ganzen Kette korrigiert werden und nicht nur bei einzelnen Spielern. Die Aktion kurz vor Schluss hatte viele Einwirkungen. Also folglich müsste die ganze Kette korrigiert werden oder nach meiner Ansicht nach, ohne Bestrafung. Ich sehe keine Sache was gegen Pushing oder sonst was spricht. Ohne einer zweiten nachträglichen Korrektur war es für mich mit dem Thema Speed.
vstx
Jägerpilot
Beiträge: 29
Registriert: 05.02.2021, 06:46

Re: FEEDBACK: Speedrunden

Beitrag von vstx »

Die Speed hätte so viel mehr sein können.
Allerdings haben es die Spieler (mal wieder) verkackt, weil sie das ausgenutzt haben, was möglich ist.
Zwei 16er Blöcke bei vielleicht 50 aktiven bis semiaktiven Spielern ist halt höchstgradig lame - aber war ja nicht anders zu erwarten.

Was gut war:
- Start mit Umzugsressourcen, voller Forschung und Gebäuden
- Keine zweite Flotte
- Tägliche Ressourcenausschüttung
- Tick-Dauer

Was zu verbessern wäre:
- Immens kleinere Galen, Vorschlag: 4-5 Mann
- Allygröße 1 Gala
- Keine BND/Meta
- Wie auch für die Hauptrunde diskutiert: 2. Fleet sowohl offensiv als auch defensiv einsetzbar

Damit wäre externe Deff nahezu ausgeschlossen, wer gehühnert wird kann sich quasi durch Gegenangriffe revanchieren.
Man sprengt auch die alteingesessenen Haufen und erzeugt einen höheren Wettbewerb um #1. In meiner naiven Imagination.
Start mit fertiger 2. Fleet würde ich vermeiden, das verhindert zu frühes Vorbashen.

Neuerungsvorschlag zur Überlegung:

"Relative Ressourcenausschüttung"
Durch Ressourcenausschüttungen relativ nach Exenanzahl (mehr Exen = weniger Ress) kann man verhindern, dass die Schere bei der Flottenstärke völlig auseinandergeht.
Grobes Beispiel:
Durchschnittsexenzahl aller Spieler = 500, Exenlead = 1300
Ausschüttung: 8+8 Mio bei 500 Exen, wird je Spieler mit der prozentuale Abweichung vom Durchschnittssatz angepasst.
250 Exen = 50% Extra, da "Hälfte weniger", 750 Exen = 50% weniger, da "Hälfte mehr".
Bei 75% mehr oder weniger gibt es ein Limit, so dass mindestens 25% der Ausschüttung bei den Topspielern >875 Exen bzw. maximal 175% bei Spielern <125 Exen ankommen

Auf Ranking spielen ohne zu derbe Systembenachteiligung sollte schon möglich sein. Aber mit mehr Action - und Initen sollte sich nicht lohnen.
Dafür muss man sicherlich mal schauen wie das technisch machbar ist und welche Zahlen hier Sinn machen.


TLDR Relative Ressourcenausschüttung:
Ausschüttung abhängig von Differenz zu Durchschnittsexen, mindestens 25% für Topspieler, maximal 175% für Noobs/Opfer/Nachzügler.
Sinn und Zweck: "Catchup"-Methodik gegenüber den fetten Jungs.
Benutzeravatar
Bautram
Zerstörerkommandant
Beiträge: 155
Registriert: 03.02.2021, 21:55

Re: FEEDBACK: Speedrunden

Beitrag von Bautram »

Ich war nie ein Fan von Speedrunden, kann aber verstehen, wenn andere User diese als eine Art Highlight empfinden. Aber dann sollte man diese auch als solche "inszenieren":
Nahezu kein Vorlauf, quasi keine "Werbung", Start an einem Montag und dann noch etwas holprig, wenn ich's richtig mitbekommen habe...

Mein Eindruck ist, dass Speedrunden immer dann spannender waren, wenn man die festgefahrenen Diplo-Verhältnisse der Hauptrunde abschütteln konnte, also sollte man über die Einstellungen dafür sorgen - wie auch immer man das macht. Möglichst alles (Forschungen, Flotte, Scans, ein paar Ress, ein paar Exen) freischalten. Und Ticks so, dass es merklich schneller ist, aber nicht in Stress ausartet und eine "Pinkelpause" nicht dazu führen kann, dass man unentdeckt geroidet wird..

Eventuell auch überlegen, alle "aktiven" Accs (Accleichen und Umodler braucht man da eher nicht) der Hauptrunde automatisch in die Speed zu übernehmen - wenn ich mir das rumgehample mit der zusätzlichen Registrierung sparen kann und Login einfach so funktioniert, dann schaue ich vielleicht auch tatsächlich mal rein.
Team-Mitglieder sollten Vorbilder sein. Manche sind es möglicherweise nicht.
Benutzeravatar
phiL
Fregattenkapitän
Beiträge: 66
Registriert: 16.02.2021, 14:35

Re: FEEDBACK: Speedrunden

Beitrag von phiL »

Bautram hat geschrieben: 26.09.2021, 21:16 Nahezu kein Vorlauf, quasi keine "Werbung", Start an einem Montag und dann noch etwas holprig, wenn ich's richtig mitbekommen habe... "
Kritik ist berechtigt und wird nächstes Mal verbessert.
Benutzeravatar
Tuxman
Fregattenkapitän
Beiträge: 114
Registriert: 13.02.2021, 16:46
Kontaktdaten:

Re: FEEDBACK: Speedrunden

Beitrag von Tuxman »

Shrimp hat geschrieben: 26.09.2021, 18:02 Wo kommen wir da hin, wenn ab jetzt in GN nicht mehr gemasst werden darf?!
Fände ich besser irgendwie.
Es heißt KiBO.

(@Sebi`) und tuxi ist mein messias :< und alles was tuxi sagt ist gesetz
Benutzeravatar
Bautram
Zerstörerkommandant
Beiträge: 155
Registriert: 03.02.2021, 21:55

Re: FEEDBACK: Speedrunden

Beitrag von Bautram »

phiL hat geschrieben: 27.09.2021, 12:07
Bautram hat geschrieben: 26.09.2021, 21:16 Nahezu kein Vorlauf, quasi keine "Werbung", Start an einem Montag und dann noch etwas holprig, wenn ich's richtig mitbekommen habe... "
Kritik ist berechtigt und wird nächstes Mal verbessert.
Gratulation. Diesmal gibt es immerhin schon mal Vorlauf.
Allerdings weiß man (noch) nicht, worauf man sich einstellen kann/soll, wann genau es los geht und dankenswerter Weise startet man an einem Sonntag, so dass man immerhin noch ein paar Stunden "durchsuchten" kann, bevor man ins Bett geht, um fit für die Arbeit zu sein.
Noch ein paar Anläufe, dann starten Speedrunden vielleicht mal an bzw. vor einem (langen) Wochenende - einige Bundesländer hatten sowas z. B. gerade! - und am Besten in den Ferien (Urlaubszeit für manche) - einige Bundesländer haben das gerade! - und man hätte dank ein paar freier Tage wirklich mal die Chance, die Speed auch ausgiebig zu nutzen. ;)
Ich z. B. sitze gerade zu Hause, hab frei und Zeit und könnte tatsächlich etwas in einer Speedrunde rumklicken... nächste Woche trifft das alles wieder nicht mehr zu :cry:
Team-Mitglieder sollten Vorbilder sein. Manche sind es möglicherweise nicht.
Maraszhaa
Rekrut
Beiträge: 2
Registriert: 05.02.2021, 07:46

Re: FEEDBACK: Speedrunden

Beitrag von Maraszhaa »

Soooo die nächste Speed ist vorbei...

Feedback hierzu.

Erstmal GZ an die Gala 3!
Am Anfang stark mit Gala 5 gehühnert - dann, als dies aufkam sogar noch um 24 h Zeit gebeten, damit sich beide neu ordnen können. Kurz darauf war die 5 inaktiv... 3 davon haben gelöscht. So kann ich mir natürlich gerade am Anfang einen starken Vorteil verschaffen. Aber egal, es ist ja eine Speed. Wir, die Gala 11 haben uns dann vorgenommen die 3 mal vermehrt anzusehen. Hier wurden einige Ress an Notdeff verballert. Die 3 hat es ab und an auch bei uns probiert... wir konnten dies aber ohne Notdeff EASY klären. :-)
Das dann natürlich jemand aus Gala 3 meint, andere als Hühner zu bezeichnen oder GN als Schrott zu betiteln... Da musste ich natürlich schon stark schmunzeln! :-) (siehe Text oben) - ahjo liegt wohl daran, dass wir 1 x ohne es zu wissen mit KiBo geflogen sind... Zufälle gibts... Wahnsinn :-)

Was war positiv:
Grundsätzlich sind solche "Nebenrunden" immer lustig und bieten echt gute Abwechslung zur tristen HR.
Jede Menge Spaß! Allein in unserer Whatsapp-grp ... :-)

Was war negativ:
Wenig Spieler
Manche vorgehensweisen @ Gala 3

Unterm Strich - Bitte weitere solche Runden - gerne auch in der HR mal auf Speed drücken :-)
tivox
Rekrut
Beiträge: 1
Registriert: 02.12.2021, 09:19

Re: FEEDBACK: Speedrunden

Beitrag von tivox »

Die kleinen Anpassungen zum Start waren gut und haben dem Feedback der Runde davor entsprochen. Dass dann ein Teil der Spieler, wegen derer diese Änderung/Feedback vorgeschlagen wurde, versuchen dies zu umgehen, passt aus meiner Sicht zu den Charaktern dieser Leute. Dass darauf dann, wie von Mara bereits erwähnt, diese Personen 24 Stunden zum "Ordnen" haben wollen und anschließend entweder gelöscht oder im Umod sind, zeigt sehr schön, wie der Plan von Anfang an aus sah: Mit 2 Galen gegen den Rest hühnern.
Aus meiner Sicht auch völlig unverständlich sind teilweise die Spielweisen der Leute in der Speed gewesen. Anmelden und von Anfang bis Ende mit Orb zuballern. Nicht 1 Clep gebaut. Für sowas brauche ich nicht Speed spielen. Dass die meisten grauen/gesperrten Spieler mit der Gewinnergala in Zusammenhang stehen, spricht auch nicht gerade für diese. Besonder merkwürdig finde ich das allerdings, da sie das wirklich nicht nötig gehabt hätten. Dieses Feedback geht gerade an den Rundengewinner, der natürlich gar nichts mit dem gesperrten Spieler an Tag 1 zu tun hat, der ihm außerhalb des Handels 1:1 Metall tauscht... mag jeder denken was er will. Nötig hätte er es aber definitiv nicht gehabt. Dennoch verdienter #1, aber mit Nachgeschmack.

Da die Diplo angepasst wurde (gut), konnte leider kein Krieg mehr erklärt werden (doof). Einerseits wurde 6x nicht aufgehiben (gut), andererseits konnten so nur 7 Leute aus einer 8er Gala atten (doof). Falls möglich, sollte man hier die Grenze auf die Anzahl der Galamember setzen. Dadurch mussten wir mehrfach unser schwächstes Glied zurücklassen.


Was mich persönlich sehr gestört hat, war die Spielweise der angemeldeten Spieler. Dabei nehme ich meine eigene Gala nicht aus. Entweder man baut sich ab Anfang an komplett zu oder man haut so Sprüche raus wie "das hat soweiso keinen Sinn da anzugreifen". Wieso will ich dann Speed spielen? "Wenn wir alle gleichzeitig angreifen, kommen counter und wir können nicht deffen" - es kam absolut niemand countern. Man hat bei vielen Leuten gemerkt, dass sie nicht spielen um Spaß mit einem sehr schnellen GN zu haben, sondern von Anfang an nur möglichst hoch in irgendwelchen HoF Kategorien stehen wollten. Am besten bei der nächsten Speed direkt ohne HoF starten. Die, die dann mitmachen (falls das noch welche sind), sind, aus meiner Sicht, die richtige Zielgruppe.

tldr:
- Feedback gut umgsetzt
- Krieg/Attgrenzen anpassen
- Speedspieler sind meistens langweiler
- "Cheater" gibts immer
Antworten